Blutdrucktagebuch Messungen richtig protokollieren

Wer unter Bluthochdruck leidet, sollte seine Blutdruckwerte ständig im Blick behalten.
Die tägliche Aufzeichnung der Blutdruckwerte ergibt einen guten Überblick,

  • ob die Blutdruck Medikamente die gewünschten Wirkung zeigen
  • was den Blutdruck beeinflusst (Stress, Ärger,Krankheit, Essen, Alkohl)
  • welche Aktivitäten den Blutdruck senken (Ausdauerport)
  • Diabetiker können auch die Blutzuckerwerte eintragen
  • Verlauf der Blutdruck- und Blutzuckerwerte mit dem Arzt besprechen

Dieses kleine Blutdruck Tagebuch, manchmal auch Blutdruckpass genannt, bietet nicht nur genug Platz für das tägliche Aufschreiben der Messwerte, sondern auch noch die Möglichkeit, seinen Wohlfühlzustand zu beschreiben. Eine Kontaktliste für Notfallkontakte und persönliche Daten sowie Medikamentenplan und Raum für die Notierung von aktuellen Erkrankungen runden den Inhalt ab.

 

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.