Bartkamm, Bart Schablone, RasurschabloneHaar VitamineRasierseifenschale aus Olivenholz

ᐅ 7 Tipps um Spermienqualität und Spermienbeweglichkeit zu verbessern

Juni 22, 2017 - Comment

Ich hätte nicht gedacht dass Spermienqualität ein so großes Thema für die Leser von PflegeFuerMaenner.de ist, also bin ich der Sache mal etwas auf den Grund gegangen um festzustellen, wie man die Qualität und Spermien Beweglichkeit verbessern kann. Wer kümmert sich um seine Spermienqualität? In erster Linie kümmern sich wohl Männer und Paare, die einen

Ich hätte nicht gedacht dass Spermienqualität ein so großes Thema für die Leser von PflegeFuerMaenner.de ist, also bin ich der Sache mal etwas auf den Grund gegangen um festzustellen, wie man die Qualität und Spermien Beweglichkeit verbessern kann.

Wer kümmert sich um seine Spermienqualität?

In erster Linie kümmern sich wohl Männer und Paare, die einen Kinderwunsch haben und sich längere Zeit vergeblich im Bett abrackern, darum, die Sperminequalität zu verbessern. Die Spermaqualität, und damit auch die Beweglichkeit, sind wichtig für eine erfolgreiche Befruchtung der Eizelle, denn wie im Sport gewinnt hier nur der Beste. Das Spermium, das als erstes mit der Eizelle in Kontakt kommt, hat gewonnen. Die Spermienmotilität, also die Beweglichkeit der Spermien, wird auch im Spermiogramm bewertet und ist direkt mit der Schwangerschaftsrate vergleichbar.
Die Lebensdauer eines Spermiums in der Vagina kann zwischen 3 und 5 Tagen betragen, was aber unmittelbar mit der Spermienqualität zusammenhängt. Das gibt, gute Qualität und Spermienbeweglichkeit vorausgesetzt, ganz stressfrei auch schon vor dem Eisprung einen kleinen Sperma-Puffer aufzubauen.

Grundsätzlich kann gesagt werden, dass man mit weniger Stress auch bessere Ergebnisse erzielt. Bedingt Stress doch einige Verhaltensweisen, die der Fortpflanzungsfähigkeit oftmals entgegen wirken. Dazu zähle ich besonders Rauchen und Alkohol.

Tipps für gute Spermienqualität

Nichtraucher haben nicht nur eine größere Spermamenge, sondern auch deutlich schnellere, also beweglichere Spermien. Das gesparte Zigarettengeld könnt Ihr dann später übrigens in die Ausstattung des Kinderzimmers investieren. Da kommt einiges zusammen.

Alkohol hat ebenfalls einen negativen Einfluss auf die Spermaqualität. Regelmäßiger Alkoholgenuss kann also direkten Einfluss auf die Fruchtbarkeit haben. Dies gilt übrigens auch für die Fruchtbarkeit der Frau. Das Feierabendbier oder mal ein Glas Wein sind sicher noch drin, aber Man(n) kann auch mal ein paar Wochen oder Monate ohne, oder?

Übergewicht ist ein weiterer Faktor, der die Fruchtbarkeit beeinflusst. Fettleibigkeit hat direkte Auswirkungen auf den Hormonhaushalt und damit auch auf die Produktion gesunden Spermas. Also, runter von der Couch und Pfunde purzeln lassen.

Sport gilt natürlich als die Wunderwaffe zur Erhöhung der Spermaqualität, aber stimmt das wirklich? Gesichert ist, dass Ausdauersportarten wie Joggen den Körper in Schwung bringen und durch eine gesteigerte Hormonbildung auch die Anzahl der Samen erhöhen kann. Zuviel Sport allerdings bringt auch nichts, da dann gegenteilige Wirkungen und Erschöpfungszustände eintreten können.

Koffein egal in welcher Form, ist ebenfalls schädlich für die Spermabildung. Dies gilt besonders für die Cola-Junkies. Angeblich haben Tests ergeben, dass Cola Trinker, die mehr als einen Liter pro Tag trinken, nochmal 30% weniger Sperma produzieren als starke Kaffeekonsumenten. Ausweichen auf gesunde Getränke hilft hier (aber nicht auf grünen Tee umsteigen, da auch dieser Coffein enthält).

Hodentemperatur ist ein altbekannter, aber häufig vergessener Punkt. Um ausreichend Spermien in guter Qualität zu bilden, dürfen die Hoden nicht zu warm werden. Also mal auf Sauna und heiße Wannenbäder verzichten und auch wieder lockere Unterwäsche (Boxer-Shorts) und nicht zu enge Hosen tragen.

Gesunde Ernährung Hier folgt demnächst noch ein weiterer Artikel, denn viele Inhaltsstoffe die wir mit der Nahrung zu uns nehmen, haben einen direkten Einfluss auf unsere Zeugungsfähigkeit. Als kurzes Beispiel möchte ich nur Soja-Produkte erwähnen, die von unseren Frauen ja häufig sehr gepriesen werden. Allerdings enthält Soja pflanzliches Östrogen (das weibliche Sexualhormon). Je mehr wir Männer also davon zu uns nehmen, umso negativer ist der Einfluss auf die Spermien. Also, Finger weg davon!

Nahrungsergänzungsmittel die die Fruchtbarkeit erhöhen und gesundes Sperma fördern werde ich ebenfalls später noch im Detail vorstellen. Einige besonders auf die Fertilitätsförderung abgestimmte Produkte habe ich auf diesen Seiten ja schon gelistet.( Vitalkomplex Premium und fertilo Forte ).

Also, macht Eure Spermien wieder beweglich!

Und hier nun das Video zum Thema Spermienbeweglichkeit und Spermienqualität verbessern auf Youtube .

Comments

Write a comment

*